LEISTUNGEN

Homöopathie


Die Homöopathie ist ein Heilverfahren, das den ganzen Menschen in den Mittelpunkt der Bettrachtung stellt und nicht die Krankheit.

Der kranke Mensch wird als Einheit von Körper, Geist und Seele behandelt, um ein gestörtes Gleichgewicht wieder in Balance zu bringen. Die Selbstheilungskräfte werden angeregt.

Die Homöopathie ist ein regulatives Therapieverfahren, bei der die verwendeten Substanzen verdünnt und verschüttelt (potenziert) zur Anwendung kommen um eine heilende Wirkung zu entfalten.

Anwendungsgebiete sind vor allem chronische Erkrankungen, Allergien, Immunschwäche und psychosomatische Beschwerden. Sie ist besonders gut auch als Begleittherapie bei schulmedizinischen Maßnahmen einsetzbar. Es wird unterschieden in klassischer Homöopathie und er Komplexhomöopathie, in der mehrere Mittel abgestimmt aufs Karankheitsbild, gemischt werden.

Der Leitsatz der Homöopathie lautet: "Ähnliches mit Ähnlichem heilen".

nach oben