LEISTUNGEN

Rückenbehandlung nach Dorn/Breuss


Rückenschmerzen gehören heute zu den häufigsten Beschwerden der Menschen. Mit der Wirbelsäulentheraphie nach Dorn wird eine sanfte Wirbelkorrektur vorgenommen, die teils im Sitzen, teils im Stehen stattfindet. Die Wirbelsäule wird links und rechts von unten nach oben abgetastet und so die Wirbelfehlstellungen erspürt.

Dann wird der Wirbel - wobei je nach Störung Bein, Arm oder Kopf, über Pendelbewegungen sanft in die richtige Position gedrückt.

Es gibt nach der Dorn-Methode kein Einrenken, so werden gefährliche Nebenwirkungen vermieden.

Bei der anschliesenden Breuss-Massage handelt es sich um eine feine energetische Rückenmassage, die seelische und körperliche Verspannungen löst. Durch behutsames Dehnen und Massieren mit ausgewählten Ölen wird das Gewebe besser durchblutet und die Wirbelsäule gedehnt und gestreckt. Anschließende Wärme und Ruhe unterstüctzt den natürlichen Regulationsprozeß.

nach oben